Druckversion
Mittwoch, 17. Januar 2018

Felsomat

logo_jfelsomat

FlexTurningCenter FTC 180

Niedrigste Stückkosten, höchste Zuverlässigkeit, Dauergenauigkeit im µ-Bereich – die FTC setzt neue Wirtschaftlichkeits- und Qualitätsstandards beim Weich- und Präzisionshartdrehen.
Speziell für Hochleistungsprozesse sowie für die umweltfreundliche Trockenbearbeitung von Futterteilen entwickelt, reduziert sie bisherige Stückkosten um bis zu 50 % und erzielt noch nie beim Drehprozess erreichte Resultate: hochpräzise Drehteile in Schleifqualität.
Dabei ist die FTC ist eine bediener- und wartungsfreundliche, in Serie gefertigte modulare Systemmaschine. Mit ihrer hocheffizienten Pendelbearbeitung auf zwei feststehenden, vertikalen, komplett unabhängigen Motordrehspindeln eröffnet sie völlig neue Produktionsperspektiven.
Zeitparallel zur Bearbeitung eines Werkstücks auf der einen Spindel wird auf anderer be- und entladen.
Der kurze Verfahrweg des Werkzeugrevolvers zwischen den beiden Werkstückspindeln minimiert die Nebenzeiten drastisch.

Komplettbearbeitung von Zahnrädern

Durch die intelligente Verfahrensintegration bietet FELSOMAT für die komplette Zahnradfertigung ein effektives und wirtschaftlich profitables Gesamtkonzept aus einer Hand.
Die GearManufacturingCell GMC ist die High-Performance-Technologieplattform für die komplette Prozesskette der Zahnradfertigung vom Rohling bis zum Endprodukt in einer Standardzelle.
Die GMC kann modular als Weich- oder Hartbearbeitungszelle konfiguriert werden.
Im Weichmodul besteht sie aus dem FlexHobbingCenter FHC 180, dem FlexAutomationModule FAM und dem FlexTurningCenter FTC 180, dem FELSOMAT Hochleistungsdrehmodul für die Trockenbearbeitung.
Das Hartmodul ist eine Verfahrenskombination aus FTC und einer Wälzschleifmaschine RZ 150 des FELSOMAT Systempartners Reishauer.
Die GearManufacturingCell GMC ist ein flexibel auf jede Anforderung skalierbares Fertigungssystem – ob in technologie- oder prozesskettenorientierter, entkoppelter Anordnung.

Bild Bild Bild